Regionale Netzwerke Frühe Hilfen

Frühe Hilfen wenden sich an alle Familien und tragen zum gesunden Aufwachsen von Kindern bei. Damit die Möglichkeiten und Potenziale der Angebote die Familien in ihren Lebenswelten erreichen, ist eine Vernetzung und Kooperationen im Sozialraum, dort, wo die Familien leben, wichtig.

 

In der sozialräumlichen Gestaltung geht es darum, die Akteure der Frühen Hilfen aus den Stadtteilen zusammenzuführen und sie zu sensibilisieren, gemeinsam für die Familien ein breit gefächertes Angebot Früher Hilfen zu entwickeln, dabei Vorhandenes einzubeziehen und eine gelingende Kooperation auszubauen.

Es gibt in Frankfurt am Main fünf regionale Netzwerke Frühe Hilfen:

Informationen zu den einzelnen Regionen finden Sie auf der unten abgebildeten Karte. Durch Anklicken der Regionen finden Sie die jeweiligen Termine und die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten.

Alle Termine und Orte der Regionalen Netzwerke Frühe Hilfen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Flyer:

Flyer Regionale Netzwerke
2. Halbjahr 2019

> Herunterladen