Lehr- und Arbeitsmaterialien

Der NEST-Ordner

 

Das NEST-Material wurde speziell für die Arbeit mit Familien in den Frühen Hilfen entwickelt. Der Nest-Ordner (Startpaket und Erweiterungsset)
kann kostenfrei beim Nationalen Zentrum Frühe Hilfen
https://www.fruehehilfen.de/nest-material/ bestellt werden.

DVD „Guter Start in die Familie – Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen“

 

Der Lehrfilm ist durch das Nationale Zentrum Frühe Hilfen gefördert und dient in erster Linie der Aus- und Fortbildung von Fachkräften im Bereich Frühe Hilfen. Zentrales Anliegen ist es, den Fachkräften bewusst zu machen, wie groß die Bedeutung ihrer Mitwirkung bei den Frühen Hilfen ist.

 

Die DVD kann direkt über folgenden Link bestellt werden:
https://www.bzga.de/infomaterialien/fruehehilfen/?idx=2414

DVD "Vom Essen, Spielen und Einschlafen"

 

Diese DVD beinhaltet fünf Kurzfilme zur Kindergesundheit für Eltern mit Kindern bis drei Jahre in Deutsch, Englisch, Türkisch, Russisch und Arabisch.

 

Bitte bestellen Sie unter folgendem Link:

https://www.bzga.de/infomaterialien/?sid=-1&idx=2298

Flyer und Plakat zur Kampagne
"Bündnis gegen Schütteltrauma"

 

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) klärt im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) über die Gefahr des Schüttelns von Säuglingen und Kleinkindern auf.

 

Der Flyer oder das Plakat können über folgenden Link heruntergeladen oder online bestellt werden:

Bündnis gegen Schütteltrauma

"Niemals schütteln!" und "Babys trösten und beruhigen"

Zusammen schaffen wir das!

 

Hilfe und  Beratungsangebote für (werdende) Eltern von Babys und Kleinkindern

sind unter folgendem Link zusammengestellt:

www.elternsein.info

Ein Wegweiser zu wichtigen Themen wie:

 

– Akute oder chronische Erkrankung

– Kinder und Medien

– Probleme in der kindlichen Entwicklung

– Behindertes oder chronisch krankes Kind

 

Der Wegweiser enthält hilfreiche Tipps und Links, gesicherte Informationen und ausgesuchte Materialien für Fachkräfte:

Wegweiser zu wichtigen Themen

Infos zu Medienkompetenz

 

Mit den einzelnen Broschüren „10 Fragen – 10 Antworten“ will der Medienpädagogische Forschungsverband Südwest (mpfs) Eltern, Erzieherinnen und Erziehern, sowie allen Interessierten die wichtigsten Fragen zum Medienumgang von Kindern beantworten.

 

Zu den Broschüren